5 Headline-Techniken, die deinen Traffic erhöhen

Jeder Blogger möchte gelesen werden und das meist von so vielen Menschen wie möglich. Doch selbst wenn du einen super interessanten Post veröffentlicht hast – die Aufmerksamkeitsspanne des Lesers ist knapp bemessen, zu groß ist das Angebot im Internet. Daher gilt es, ihn schon mit der Überschrift eines Artikels kurz und knapp zu überzeugen: Worum geht es? Kann der Leser etwas lernen, etwas Neues erfahren? Ist das Interesse in dem Moment geweckt, wird weiter gelesen.

Hier sind Techniken, die die Aufmerksamkeit der Lesermassen erregen:

1. Bist du …?
Eine direkte Frage als Headline spricht den Leser direkt an. Erkennt er sich darin wieder, weil er sich diese Frage auch schon mal gestellt hat, dann erhofft er sich eine Antwort. Oder er ist überzeugt, dass eben dieses Thema auf ihn zutrifft, und will die Antworten abgleichen. Das können amüsante Sammlungen sein, Lösungswege für ein Problem oder die Vorstellung von verschiedenen Methoden/Gegenständen/Orten/Sportarten usw.

Bist du ein Nerd?

Machst du diese Fehler beim Schreiben?

Ist bloggen Zeitverschwendung?

Willst du 5 kg in 4 Wochen abnehmen?

2. Warum … so ist
Provokanter als eine Frage kann diese Formulierung sein. Bei einer negativen Aussage fragt sich der Leser: „Ach, ist das so? Wie kommt er darauf?“ 

Warum man mit bloggen kein Geld verdienen kann

Warum Arbeit keinen Spaß machen darf

Warum Frauen besser ohne Mann schlafen

 3. Wie man …
Hier werden dem Leser ganz eindeutig Lösungswege aufgezeigt. Geht es um einen persönlichen Erfahrungsbericht, der keine Allgemeingültigkeit beansprucht oder gar von einem einzigartigen Erlebnis berichtet, bietet sich die Ich-Form an.

Wie ich in 10 Tagen einen kompletten Roman schrieb

Wie ich Post-Its zuerst erfand, sie aber nicht vermarktete

Wie man einen Zitronenbaum pflanzt

Wie man interessant wirkt

 4. Warnung: …!
Schlagwörter wie „Warnung“ oder „Achtung“ machen den Leser aufmerksam. Ein provokanter Satz im Anschluss macht neugierig.

Warnung: diese Sportarten sind nur für echte Männer

Achtung! Beim ersten Date nicht vergessen!

Vorsicht – diese Urlaubsorte sollten sie meiden

5. … Wege … zu tun
Eine sehr beliebte Technik bei Bloggern. Der Leser erfährt in kürzester Form, worum es geht. Außerdem sind Listen schnell mit dem Auge zu erfassen und bieten somit eine gute „readability“. Aus diesem Grund werden im Internet Zahlen meist auch nicht ausgeschrieben.

11 Tipps für eine gute Schreibe

5 Wege effektiv Notizen zu machen

100 Gründe, warum das Leben schön ist

In 4 Schritten zur Traumfigur

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter über das Schreiben abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s